Telefon: +86-29-88255286
Email: sales@samisco.com
Categories
Contact Us

SANTECH angewandte Technologie Co., Ltd.
Kontakt: Sherwin Xue
Tel:86-29-88255286;
Das Fax:86-29-85212928
E-Mail: sherwin333@163.com
Adresse:Nr. 10 Tangyan South Road Xi ' an, China.
Postleitzahl:710065

News
Startseite > News > Inhalt

Silizium in der Rolle von Gusseisen

Silizium in der Rolle von Gusseisen ist vielfältig, Silizium, von denen wir am meisten besorgt sind über die erste "zur Förderung der Graphitisierung" und "Festlösung Stärkung" zwei, Silizium, es gibt viele wichtige Silizium, hier, einfach zu erwähnen folgende zwei Punkte:

(1) löslich in flüssigem Gusseisen in dem Silicium, so dass die Eisenoxid-Antioxidationsmittelkapazität stark verbessert ist, und Silicium kann auch Stickstoff in der geschmolzenen Eisenlösung verringern. Silizium Gerade wegen dieser Rolle des Siliciums kann Gusseisen stark oxidierende, stickstoffreiche Schmelzbedingungen sein. Alle Arten von Gusslegierungen, nur Gusseisen kann Kupolofen, Sauerstoff-Drehofen solche Schmelzgeräte, Silizium in der sauerstoffreichen, stickstoffreichen Atmosphäre der Verhüttung.

(2) der Siliziumgehalt von Gusseisen erhöht auf 3,5% oder mehr, Gusseisen antioxidative Kapazität, thermische Wachstumsleistung sind stark verbessert. Zu Beginn der nationalen Normen für hitzebeständiges Gusseisen gibt es siliziumbeständige feuerfeste Gusseisensorten. In den letzten Jahren, aus Gründen der Energieeinsparung, Silizium eine Vielzahl von Verbrennungsmotoren zur Verbesserung der Abgastemperatur, Silizium der Automobilindustrie, sind sehr besorgt über die Anwendung von hitzebeständigem Silizium-Molybdän-Gusseisen.

Die Rolle von Silizium bei der Förderung der Graphitisierung in Gusseisen

Silizium in Gusseisen ist das stärkste Legierungselement zur Förderung der Graphitisierung. Silizium Die Fähigkeit von Silizium, Graphitisierung zu fördern, ist dreimal so hoch wie bei Nickel und fünfmal so groß wie bei Kupfer.

Ob in flüssigem oder festem Gusseisen, Silizium-Silizium und Eisen kombiniert mit der Rolle von stärker als Kohlenstoff.

Flüssiges Silizium enthält Silizium, das die Löslichkeit von Kohlenstoff verringert. Je höher der Siliziumgehalt in dem geschmolzenen Eisen ist, desto geringer ist der Kohlenstoffgehalt, Silizium und desto mehr Kohlenstoff wird herausgedrückt.

Wenn das geschmolzene Eisen übereutektisch ist, ist der Siliciumgehalt hoch. Silizium Während des Erstarrungsprozesses wird Silizium in Form von Primärgraphit abgeschieden, bis die verbleibende Eisenflüssigkeit die eutektische Komponente erreicht und der eutektische Übergang stattfindet.

Wenn das Eisen eine übereutektische Komponente ist, wird Silizium während des Erstarrungsprozesses in dem primären Austenit angereichert.

Im eutektischen Übergang ist das Silizium im eutektischen Austenit bei der frühen Kristallisation angereichert, unterdrückt den synthetischen Kohlenstoff- und Eisenzementitzement, verstärkt die Diffusionsrate von Kohlenstoff im Austenit, Silizium und bewirkt, dass der Kohlenstoff in Form von eutektischem Graphit ausfällt.

Eutektische Umwandlung, das im Austenit gelöste Silizium, hemmt immer noch die Bildung von Kohlenstoff- und Eisenzementit und erhöht die Diffusionsrate von Kohlenstoff in Austenit, Silizium und fördert die Ausscheidung von Kohlenstoff in Form von eutektoidem Graphit.

Grauguss, duktiles Eisen, Vermiculargraphit-Gusseisen und schwarzes Herz-Temperguss, Kohlenstoff und Silizium sind die Hauptelemente, die die Graphitform und -menge beeinflussen. Silizium ist ein Graphit-freie weiße Herz-Temperguss, in seiner Entkohlung Glühprozess, Silizium-Silizium zur Förderung der Diffusion von Kohlenstoff in Austenit, für diese Temperguss Entkohlung spielt auch eine wichtige Rolle.

Zusätzlich haben Sauerstoff und Stickstoff in Gusseisen stabilisierte Carbide. Das im Gusseisen enthaltene Silizium kann den Sauerstoff- und Stickstoffgehalt reduzieren und somit indirekt die Wirkung von Silizium auf die Graphitisierung verstärken.

In festem Gusseisen ist Silizium in Austenit und Ferrit fast vollständig fest, nicht in Hartmetall. Siliciumatome und Eisenatome können zu einer starken kovalenten Bindung, die Siliciumferrit enthält, kombiniert werden, um nicht nur die Bildung von Ferrit zu fördern, sondern auch die Rolle von Ferrit stark zu stärken.

Um die Fähigkeit von Silizium zu verstehen, Ferrit zu stärken, um den Einfluss von Graphit und anderen Legierungselementen zu vermeiden, Silizium in den 1950er Jahren, fremde Menschen in den Kohlenstoffgehalt von 0,1%, Silizium ohne andere Legierungselemente aus Stahl, Silizium Zugabe unterschiedlicher Mengen von Silizium zum Vergleich der Wirkung von Silizium auf mechanische Eigenschaften