Telefon: +86-29-88255286
Email: sales@samisco.com
Categories
Contact Us

SANTECH angewandte Technologie Co., Ltd.
Kontakt: Sherwin Xue
Tel:86-29-88255286;
Das Fax:86-29-85212928
E-Mail: sherwin333@163.com
Adresse:Nr. 10 Tangyan South Road Xi ' an, China.
Postleitzahl:710065

News
Startseite > News > Inhalt

Titanmodifikationsmethode von

Die Oberflächenmodifikation von reinem Titan und Titanlegierung war der Hotspot der Forschung. Titanoberfläche Die Anodische Oxidationstechnologie ist eine der gebräuchlichsten Methoden zur Oberflächenmodifikation von Titan, da sie einfach zu bedienen ist und einen bemerkenswerten klinischen Effekt hat. Gegenwärtig konzentriert sich die Studie hauptsächlich auf die anodische Oxidation der Titanoberfläche, um die Implantat-Knochen-Bindungseigenschaften zu verbessern, die antibakteriellen Eigenschaften zu verbessern, Titan bildet gutes Weichgewebe um die Implantatprothese herum oder kombiniert mit anderen Oberflächenmodifizierungsmethoden, um die Bioaktivität von Titan zu verbessern Titan. Microarc Oxidation wird auf der Basis der anodischen Oxidation entwickelt, die offensichtlich die Bioaktivität der Titanoberfläche verbessern kann.

Titan ist silbergraues Metall, weil es leicht in der Luft oxidiert wird, um 1,8 bis 17 nm zu bilden. Oxidmembranen werden wegen ihrer guten Biokompatibilität und Korrosionsbeständigkeit häufig in oralen Implantaten verwendet. Die chemische Zusammensetzung, Morphologie und Oberflächenenergie der Titanoberfläche beeinflussen ihre Biokompatibilität und Aktivität. Titan Scholars haben an der Oberflächenmodifikation von Titan gearbeitet, um ihre biologischen Eigenschaften zu verbessern. Zu den gebräuchlichsten Methoden gehören: Säureätzbehandlung, anodische Oxidation, Sandstrahlen, Hydroxylapatit-Beschichtungsverfahren. Die Titan-Anodisierungs-Technologie, die in den 1930er Jahren erschien, war einfach in der Handhabung, niedrig in den Kosten und offensichtlich in der klinischen Wirkung und wurde zu einer gebräuchlichen Modifikationsmethode. Die Mikrobogenoxidation wurde weitverbreitet verwendet, um die biologischen Eigenschaften der Titanoberfläche offensichtlich zu verbessern.

Die Spannung ist einer der Indizes, die die traditionelle anodische Oxidation und Mikroarcoxidation beeinflussen. In der traditionellen anodischen Oxidationsstufe nimmt die Dicke des Oxidfilms mit dem Anstieg der Spannung zu und die Dicke des Oxidfilms ist linear mit der Spannung, Titan, und die Wachstumsrate ist 1,4 ~ 2 78 nm / v. Dieser Oxidfilm ist transparente Membran, kann Lichtinterferenzphänomen auftreten, lassen die Titanoberfläche unterschiedliche Farbe zeigen. Daher kann die Oxidfilmdicke durch die Farbe des Oxidfilms beurteilt werden. Wenn der Oxidfilm eine bestimmte Dicke erreicht, steigt die Spannung weiter an, die Titanoberfläche tritt das Phänomen der dielektrischen Durchschlag, Titan zu diesem Zeitpunkt die traditionelle anodische Oxidation zu Mikroarc Oxidation Umwandlung, die Oxidschichtdicke steigt immer noch mit der Spannung, aber das Titan Oberfläche bildet die poröse Struktur.

Bei der anodischen Oxidation von ti im Schwefelsäureelektrolyten tritt die Mikrobogenoxidation auf, wenn die Spannung 100 V beträgt, die Nanoporenstruktur auf der Titanoberfläche gebildet wird und die Oxidfilmdicke 380 ~ 615 nm beträgt. Die Größe der Spannung beeinflusst die Kristallstruktur des Titanoxidfilms. Titandioxid hat 3 Arten von Kristallstruktur: Platte Titanerz, Anatas und Rutil. Die traditionelle anodische Oxidation kann eine amorphe Titandioxidschicht auf der Titanoberfläche und eine Mikrolichtbogenoxidation auf der Titanoberfläche bilden, um eine Titandioxidschicht aus Anatas oder Rutilphase zu bilden. In dem Essigsäureelektrolyten wurde die anodische Oxidation von Titan auf der Oberfläche des Selimins mit 10 ~ 200 V Spannung behandelt. Wenn die Spannung 100 ~ 200 V beträgt, ist die Titanoxidschicht, die durch den auf die Oberfläche des TI einwirkenden Lichtbogen gebildet wird, ein poröser Anatas, der die Stelle für die Bildung von Hydroxyapatit bildet. Wenn die Spannung niedrig ist, Titanium ist die Oxidschicht der Titanoberfläche eine amorphe Struktur.

Die üblicherweise verwendete Elektrolytlösung weist eine wässrige Lösung, eine organische Lösung und eine geschmolzene Salzlösung auf. Die am häufigsten verwendete wässrige Lösung, einschließlich Schwefelsäure, Phosphorsäure, Calciumacetat, Fluorwasserstoffsäure, Natriumhydroxid und so weiter. Die Phasenmorphologie, die Eigenschaften und die Struktur der Oxidschichten, die mit verschiedenen Arten und Konzentrationen von Elektrolytlösungen behandelt werden, werden variiert. Titan Die traditionelle anodische Oxidation verwendet einen teilweise sauren Elektrolyten. Die Titandioxid-Nanoröhrenstruktur kann durch anodische Oxidation in einer fluorhaltigen Elektrolytlösung gebildet werden. In der Phosphorsäure- und Schwefelsäurelösung, Titan kann die Titanoberfläche farbigen Film bilden. Walter usw. wird Titan in 0.9% nacl Elektrolyt Zhongyang Extrem oxidieren, die Titanoberfläche stellt das blaue Aussehen vor. Mikrobogenoxidation verwendet üblicherweise alkalische Lösung oder organische Lösungsmittel als Elektrolyt. Kaluderovi, wie die erste in NaOH und CA (H2PO4) 2 wässrige Lösung der anodischen Oxidation, Titan Oberfläche erscheint weiß, Osteoblasten auf seiner Oberfläche Adhäsion Wachstum, die eine neue Methode zur Oberflächenmodifikation von Implantatmaterialien bietet.


Ein paar: Titanverbindungen

Der nächste streifen: Kupfer Verschiedene Anwendungsgebiete